Burgenland

Auffindung eines Artilleriegeschoßes

Allgemeines
In Zurndorf, Bezirk Neusiedl/See, wurde heute Kriegsmaterial aufgefunden.

Das Kriegsmaterial wurde auf einem Acker im Gemeindegebiet von Zurndorf aufgefunden. Dabei handelt es sich um ein 8,8 cm großes Geschoß einer Fliegerabwehrkanone aus dem Zweiten Weltkrieg.
Der Fundort wurde daraufhin durch die Polizei markiert und abgesperrt. Aufgrund der exponierten Lage des Fundortes bestand keine unmittelbare Gefährdung für Personen.
Der fachgerechte Abtransport erfolgte durch Spezialisten des Entminungsdienstes.

Fotos: ©LPD Burgenland

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Johannes BIEGLER
Chefinspektor

mobil: +43 (0) 664 823 90 25

johannes.biegler02@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!