Burgenland

Brand

Brand
Halle eines Autohauses stand in Eisenstadt in Brand

Heute gegen 01.00 Uhr kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einem Brand in einem Autohaus in Eisenstadt. Dabei stand das Garagentor und Teile des Daches der Halle in Brand. Die Feuerwehren Eisenstadt, St. Georgen, Kleinhöflein, Großhöflein, Donnerskirchen, Trausdorf und Wulkaprodersdorf waren noch in den Morgenstunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Der Löschangriff stellte sich aufgrund der in der Halle befindlichen Gegenstände (Fahrzeuge, Öltank mit ca. 2000l Inhalt) als äußerst schwierig da. Erhebungen durch den Brandermittler der Polizei werden durchgeführt.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!