Burgenland

Brand

Brand
Eine umgestürzte Kerze verursachte einen Gartenhausbrand in Pöttsching (Bezirk Mattersburg), welcher auf ein Wohnhaus übergriff.

Gestern 17:00 Uhr kam es zu dem Brand, nachdem laut Auskunft des 65-jährigen Hausbesitzers durch den starken Wind eine Laterne, welche mit einer Kerze bestückt war, in seinem Gartenhaus aus Holz umstürzte. Das Feuer breitete sich auf das angrenzende Wohnhaus der 81-jährigen Nachbarin aus, wodurch dessen Eternitfassade sowie der Dachstuhl beschädigt wurden.
Der Brand wurde durch die Feuerwehren Pöttsching, Neudörfl, Krensdorf und Sigleß bekämpft.
Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Es wurden keine Personen oder Tiere gefährdet.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!