Burgenland

Diebstähle und Sachbeschädigungen geklärt

Diebstahl
Drei Täter nach umfangreichen Erhebungen im Bezirk Oberwart ausgeforscht

Von Mitte Februar bis Mitte Mai 2020 wurden durch zunächst unbekannte Täter in den Ortschaften Rotenturm an der Pinka, Pinkafeld und Oberwart mehrere Sachbeschädigungen und Diebstähle begangen. Die Täter stahlen ein E-Bike und verstopften Abflüsse in einer Aufbahrungshalle in Pinkafeld, wobei durch das überlaufende Wasser das Gebäude beschädigt wurde. In Oberwart wurden am Inventar eines Sonnenstudios Sachbeschädigungen verübt und in Rotenturm zerstörten die Täter eine Marienstatue. Sie nahmen bei einem Altkleidercontainer abgestellt gewesene Säcke mit Altkleidern mit, warfen dann während der Fahrt nicht brauchbare Kleidungsstücke aus dem Autofenster und verursachten somit Kosten für die Reinigung der Straße.
Nun konnten drei Männer im Altern von 19, 20 und 31 Jahren durch den Bezirkskriminaldienst Oberwart ausgeforscht werden. Sie gaben als Tatmotiv an aus Langeweile und Frust gehandelt zu haben. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 111
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!