Burgenland

Einbruch in Volksschule

Einbruchsdiebstahl

Unbekannte Täter brachen in Neusiedl am See in eine Volksschule ein und stahlen Bargeld.

In der Nacht von 18.1.2023 auf den 19.1.2023 gelangten die Täter auf noch unbekannte Weise in das Schulgebäude. Sie brachen das Konferenz- sowie das Direktionszimmer auf und öffneten gewaltsam den darin befindlichen Tresor und zwei Geldkassetten. Sie stahlen Bargeld in noch unbekannter Höhe und verließen die Schule über ein Fenster im Erdgeschoß.

Am Tatort konnten Spuren vorgefunden und gesichert werden. Die Polizei ermittelt.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland

Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112

Mobil: +43 (0) 664 88965344

ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at

oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at

lpd-b@polizei.gv.at

www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!