Burgenland

Klärung der Brandursache in Burgauberg

Brand
Die Ursache des Brandes eines Einfamilienhauses in Burgauberg, Bezirk Güssing, wurde festgestellt – keine Hinweise auf Brandstiftung.

Wie berichtet, war bei dem Brand am 6. Juli 2018, bei dem niemand verletzt wurde, das gesamte Obergeschoß des Hauses zerstört worden.
Als Ursache des Brandes wurde von Ermittlern des Landeskriminalamtes Burgenland nun ein elektrischer Defekt festgestellt. Es fanden sich keine Hinweise auf Brandstiftung.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Johannes KOLLMANN
Chefinspektor

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und
interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1107
Handy: +43 664 837 70 19
johannes.kollmann@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!