Burgenland

Mann bei Verkehrsunfall in Gols verletzt.

Verkehrsunfall
Presseaussendung der Polizei Burgenland

Gestern Nachmittag wurde ein 28-jähriger Autolenker bei einem Unfall im Bezirk Neusiedl verletzt.
Der Mann lenkte seinen PKW auf dem Autobahnzubringer A462 Gols/Weiden in Fahrtrichtung Bundesstraße 51. Aus bisher unbekannter Ursache geriet er mit seinem Wagen in das Straßenbankett, geriet ins Schleudern und überschlug sich schließlich im Straßengraben. Das Unfallfahrzeug kam seitlich zum Stillstand bzw. Liegen.
Der Lenker wurde mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Frauenkirchen eingeliefert.
Die Bergung des Fahrzeuges erfolgte durch die FF Gols.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Johannes BIEGLER
Chefinspektor

mobil: +43 (0) 664 823 90 25

johannes.biegler02@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!