Burgenland

Massive Geschwindigkeitsüberschreitung

Allgemeines
Eine Lenkerin war auf der S4 viel zu schnell unterwegs.

Bedienstete der Autobahnpolizeiinspektion Mattersburg wurden in den späteren Abendstunden des 20. Juli 2021 auf einen schwarzen PKW aus dem Bezirk Güssing aufmerksam, der auf der Mattersburger Schnellstraße S4 im Gemeindegebiet von Pöttsching, Bezirk Mattersburg, in Richtung Wiener Neustadt mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

Die Messung mittels Lasermessgerät ergab eine Geschwindigkeit von 164 km/h. Die erlaubte Fahrgeschwindigkeit in diesem Abschnitt beträgt 100 km/h. Nach Abzug der Messtoleranz wurde die Lenkerin der Bezirkshauptmannschaft Mattersburg angezeigt.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Johannes KOLLMANN
Kontrollinspektor
Pressesprecher

Tel: +43 (0) 59133 10 1108
mobil: +43 (0) 664 840 74 80

johannes.kollmann@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!