Burgenland

Radfahrer bei Verkehrsunfall mit PKW verletzt

Verkehrsunfall
Presseaussendung der Polizei Burgenland

Gestern, gegen 10.30 Uhr, wurde ein 58-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem PKW im Ortsgebiet von Donnerskirchen unbestimmten Grades verletzt.
Ein 26-jähriger Lenker fuhr mit seinem PKW in Donnerskirchen, Vorrangstraße B15, von der B50 kommend in Fahrtrichtung Wiener Straße. Zur gleichen Zeit fuhr der Radfahrer mit seinem Rennrad in entgegengesetzte Richtung und wollte im Kreuzungsbereich Wiener Straße/Hauptstraße/Kirchengasse in die Kirchengasse einfahren. Dort kam es zum Zusammenstroß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Radfahrer prallte gegen die Front des Kfz und wurde über die Motorhaube in die angrenzende Grünanlage geschleudert. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und durch die Rettung in das KH Eisenstadt eingeliefert.

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp
Tel: +43 (0) 59133 10 1113
Mobil: +43 (0) 664 88965344
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!