Burgenland

Raser

Verkehr
Im Gemeindegebiet von Mattersburg konnte ein Fahrzeuglenker auf der S 31 mit weit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt werden.

Am gestrigen Abend konnten Beamte der Autobahnpolizei Mattersburg einen Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Oberpullendorf mit einer Fahrtgeschwindigkeit von 185 km/h messen und anschließend anhalten.
Bei der Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurde beim Besitzer eines Probeführerscheines auch eine Minderalkoholisierung festgestellt.
Gegen de n Lenker wird eine Anzeige an die Behörde erstattet.

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!