Burgenland

Schlepper festgenommen

Schlepperkriminalität
Erneut wurde in Nickelsdorf ein Schlepper festgenommen, welcher in seinem Kofferraum drei Flüchtlinge versteckt über die Grenze bringen wollte.

Gestern gegen 21:10 Uhr wurde durch die Grenzpolizei Nickelsdorf ein 37-jähriger rumänischer Fahrzeuglenker mit seinem PKW angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Da er den Beamten verdächtig vorkam, wurde er aufgefordert den Kofferraum zu öffnen, welcher Aufforderung er nicht nachkam. Als dann durch die Polizisten der Kofferraum selbständig geöffnet wurde, konnten darin drei zusammengekauerte Flüchtlinge wahrgenommen werden. Bei einer ersten Befragung der drei Männer gaben diese an, seit ca. zehn Stunden ohne anzuhalten und ohne Wasser im Kofferraum gewesen zu sein.
Der Schlepper wurde festgenommen. Die Erhebungen durch die Polizei sind noch im Gange. Die erforderlichen Anzeigen werden erstattet.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!