Burgenland

Sicherstellung von gestohlenen Fahrrädern

Diebstahl
Presseaussendung der Polizei Burgenland

In Klingenbach wurden mehrere gestohlene Fahrräder sichergestellt.

Im Zuge des Grenzübertrittes eines 21-jähriger bulgarischer Staatsbürgers wurde dieser am 03.03.2021 in Klingenbach (Bezirk Eisenstadt- Umgebung) einer Kontrolle unterzogen. Er war mit einem PKW an dem ein Fahrradträger samt drei Fahrrädern montiert waren unterwegs. Dabei stellte sich heraus, dass die drei Fahrräder in der Fahndungsdatenbank als gestohlen gemeldet waren. Des Weitern führte der Mann einen E- Scooter mit, im Laufe der Ermittlungen stellte sich dieser auch als gestohlen heraus. Bei der Einvernahme gab der Beschuldigte gegenüber den Polizisten an, dass er die Fahrräder und den Scooter auf einem Parkplatz einer Autobahn gekauft hätte.
Der Gesamtwert der sichergestellten Fahrzeuge liegt im vierstelligen Bereich.

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Johannes Biegler, ChefInsp
Mobil: +43 (0) 664 823 9025
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!