Burgenland

Traktor mit Anhänger gestoppt

Verkehr
Bei einer Polizeikontrolle in Marz (Bezirk Mattersburg) wurden Mängel an einem Traktor mit Anhänger festgestellt.

Am 28.05. wurde im Rahmen des Prüfzuges in Marz der 37-jährige Lenker angehalten und der Traktor mit Anhänger einer technischen Überprüfung durch Beamte der Landesregierung und der Landesverkehrsabteilung zugeführt. Auf dem überladenen Anhänger befand sich ein Bagger samt Anbaugeräte mit einem Gewicht von insgesamt 17 Tonnen. Es wurden drei kaputte Reifen (Reifengewebe freiliegend) und eine nicht funktionierende Handbremse beim Anhänger sowie eine ausgeschlagene Anhängerkupplung und starker Ölverlust als Mängel festgestellt.
Der Traktor samt Anhänger war auf dem Weg von Mattersburg nach Oberpullendorf.
Die erforderlichen Anzeigen werden an die Behörde erstattet.

Fotos: ©LPD-Bgld/honorarfrei

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!