Burgenland

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Frau bei Verkehrsunfall in Unterfrauenhaid (Bezirk Oberpullendorf) unter Schock

Gestern gegen 20.00 Uhr kam eine 18-jährige Autolenkerin am Güterweg von Stoob kommend in Richtung Unterfrauenhaid, vor der Kreuzung mit der L336, von der nassen Fahrbahn ab und fuhr in den dortigen Straßengraben.
Die Lenkerin stand unter Schock. Die beiden Mitfahrerinnen (17 und 19 Jahre) wurden dabei nicht verletzt. Die drei Personen wurden durch einen Rettungsdienst zur Kontrolle in das KH Oberpullendorf gebracht.
Eine entstandene Ölspur wurde durch die FF Unterfrauenhaid gebunden.
Es kam zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 111
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!