Burgenland

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Eine verletzte Person bei Verkehrsunfall in Marz (Bezirk Mattersburg)

Gestern Abend gegen 22.20 Uhr fuhr ein 27-jähriger Fahrzeuglenker in Marz in der Bahnstraße von Rohrbach kommend in Fahrtrichtung Mattersburg. Zur gleichen Zeit fuhr ein 59-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem PKW auf der gegenüberliegenden Straßenseite in Richtung Rohrbach. Aus derzeit noch unbekannter Ursache kam der 27-Jährige auf die Gegenfahrbahn und touchierte mit seinem PKW gegen den Frontbereich des PKWs des 59-Jährigen. In weiterer Folge prallte er gegen einen auf der Nebenfahrbahn abgestellten PKW. Alle beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die Feuerwehr Marz war mit 16 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen für die Fahrzeugbergung und Straßenreinigung vor Ort.
Beim 27-jährigen Fahrzeuglenker wurde eine Alkoholisierung festgestellt. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Eisenstadt eingeliefert.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!