Burgenland

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Zwei verletzte Personen auf der B53 im Gemeindegebiet von Pöttsching (Bezirk Mattersburg)

Heute gegen 09:20 Uhr fuhr eine 48-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem PKW auf der B53 aus Richtung Krensdorf kommend in Richtung Pöttsching. Zur gleichen Zeit fuhr ein 54-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem PKW in die gegengesetzte Fahrtrichtung. Auf Höhe Ödenburger Straße kam vermutlich die 48-Jährige aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurden beide Lenker unbestimmten Grades verletzt. Der 54-Jährige wurde in das Krankenhaus Wr. Neustadt, die 48-Jährige in das Krankenhaus Eisenstadt eingeliefert.
Die Bergung der Fahrzeuge wurde durch die Feuerwehr Pöttsching durchgeführt. Die B53 war für die Dauer von ca. zwei Stunden zwischen der Kreuzung B53/Sigless und Kreuzung Hauptstraße Pöttsching/L102 für den Verkehr gesperrt.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!