Burgenland

Verkehrsunfall mit Radfahrern

Verkehrsunfall
Drei verletzte Personen auf der B50, Freiland, im Gemeindegebiet von Gattendorf (Bezirk Neusiedl am See)

Gestern gegen 19:40 Uhr fuhren zwei slowakische Fahrradfahrer im Alter von 44 und 46 Jahren auf der B50 mit ihren Rennrädern von Gattendorf kommend in Richtung Kittsee. Zur gleichen Zeit hatte eine 26-jährige Lenkerin eines Kleinkraftrades dieses wegen einer zuvor aufleuchtenden Warnleuchte am Straßenrand abgestellt.
Aufgrund der Dunkelheit und des unbeleuchteten Kleinkraftrades kollidierten die beiden Radfahrer auf der geraden Strecke mit der am Straßenrand stehenden Lenkerin, wodurch alle drei zu Sturz kamen und unbestimmten Grades verletzt wurden.
Die beiden Radfahrer wurden durch die Rettung in das Krankenhaus Hainburg, die 26-Jährige in das Krankenhaus Eisenstadt verbracht.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!