Burgenland

Waldhütte abgebrannt

Brand
In Pöttelsdorf, Bezirk Mattersburg, brach kurz nach Mitternacht bei einer Waldhütte ein Brand aus.

Eine Polizeidiensthundestreife entdeckte aus der Ferne den Brand im Bereich des Marzer Kogel und verständigte die weiteren Einsatzkräfte. Im Gemeindegebiet von Pöttelsdorf, Ried Oberbuchgraben, stand eine hölzerne Waldhütte im Vollbrand.
Zur Brandbekämpfung mussten die Feuerwehren Pöttelsdorf, Walbersdorf, Mattersburg und Marz ausrücken. Um 03:30 Uhr konnte schließlich durch den Abschnittskommandanten der Feuerwehr “Brand aus” gegeben werden. Durch das Feuer wurden auch einige danebenstehende Bäume in Mitleidenschaft gezogen und die Waldhütte brannte zur Gänze ab.
Personen wurden durch den Brand nicht gefährdet. Sowohl die Brandursache als auch die Höhe des entstandenen Sachschadens sind derzeit noch nicht bekannt.

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254 neu!!!
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!