Fahndungen

Mutmaßlicher Dieb im UKH Meidling

Mutmaßlicher Dieb im UKH Meidling

Foto

Verdächtiger (UKH Meidling)
© LPD Wien

Ende November 2017 wurde einer 71-jährigen Frau im Unfallkrankenhaus Meidling von unbekannten Tätern die Geldbörse gestohlen. Mit ihrer Bankomatkarte erfolgten daraufhin mehrere Behebungen, wodurch ein Gesamtschaden in der Höhe von 1200 € entstand.

An einem Bankomaten konnte ein Tatverdächtiger von einer Überwachungskamera gefilmt werden.
Die Wiener Polizei ersucht um sachdienliche Hinweise (auch anonym) zur Person des Verdächtigen an das Landeskriminalamt, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01 / 31310 Durchwahl 57800.

Artikel Nr: 305611
vom Donnerstag, 
05.Juli 2018, 
13:49 Uhr.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!