Kärnten

Aggressives Verhalten, Festnahme

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 05.07.2018 um 23:00 Uhr wurde die Polizei zu einer Wohnung in Villach gerufen, da dort eine 42-jährige Frau randalieren solle. Dort wurde festgestellt, dass die Frau ihren 32-järhigen Lebensgefährten tätlich angriff und mehre Gegenstände beschädigt hatte. Da die offensichtlich betrunkene Frau ihr aggressives Verhalten gegenüber ihren Lebensgefährten nicht einstellte wurde eine Wegweisung und ein Betretungsverbot für die Wohnung ausgesprochen.
Um 23:45 Uhr erfolgte ein erneuter Notruf, da die Frau zurückgekehrt sei und weiter randaliere. Bei Eintreffen der Polizei war die Frau bereits mit einem Pkw weggefahren. Eine örtliche Fahndung nach dem Pkw verlief vorläufig negativ. Nach Abschluss der Ermittlungen wird die Frau angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!