Kärnten

Aggressives Verhalten, Ordnungsstörung, Anstandsverletzung, Covid 19-VO

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 24.04.2021 gegen 16:30 Uhr stand ein 61jähriger Mann aus Klagenfurt stark alkoholisierte in der Klagenfurter Innenstadt und verhielt sich aggressiv gegenüber einigen Passanten und belästigte diese. Beim Eintreffen der Polizei befand sich der Mann gerade vor einem Fast-Food-Restaurant und beschimpfte dort Angestellten sowie die Kunden. Der Mann begab sich ohne entsprechende FPP2-Maske zum Eingangsbereich des Restaurants und beugte sich über den Verkaufstresen. Er wurde belehrt, dass er angezeigt werde und aufgefordert die Örtlichkeit zu verlassen. Dieser Aufforderung kam er auch nach.
Kurz darauf wurde angezeigt, dass sich der Mann am neuen Platz befinde und eine dort stattfindende Demo störe und Teilnehmer belästige. Die Polizei versuchte den Mann zu beruhigen und die Situation zu deeskalieren. Der 61jährige wurde aber immer aggressiver und stellte sein Verhalten trotz Aufforderung nicht ein. Er musste schließlich vorläufig festgenommen werden. Er wurde nach Prüfung der Hafttauglichkeit durch den Amtsarzt ins PAZ eingeliefert.
Weitere Einvernahmen folgen. Der 61jährige wird anschließend angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!