Kärnten

Alpinunfall im Bezirk Spittal/Drau

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bei einer Wanderung von der Häusleralm talwärts in Richtung Hotel im Gemeindegebiet von Mallnitz, Bezirk Spittal/Drau, rutschte ein 63 Jahre alter deutscher Staatsangehöriger auf einer Seehöhe von ce. 1800 m aus und stürzte ca 5 – 10 Meter in dort befindliches Bachbett.

Eine in Begleitung befindliche 52-jährige deutsche Staatsangehörige setzte die Rettungskette in Gang.

Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber C7 geborgen und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Klagenfurt geflogen.

Im Einsatz stand auch die Bergrettung Mallnitz mit 8 Personen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!