Kärnten

Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz und dem Waffengesetz

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Im Zuge umfangreicher Erhebungen wegen Suchtmittelmissbrauchs gegen einen 19-jährigen Wolfsberger, konnten am 14.03.2019 in dessen Wohnung verschiedene Suchtmittel und Suchtmittelutensilien vorgefunden und sichergestellt werden. Weiter konnten trotz eines aufrecht behördlichen Waffenverbotes 5 Stk. CO²-Waffen inkl. Muniton, 3 Stk. verbotene Messer, Wurfsterne, Metallschlagringe udgl. Gefunden und ebenfalls sichergestellt werden. Der Beschuldigte steht außerdem im Verdacht, aus dem DarkNet Falschgeld bezogen und in Verkehr gebracht zu haben.
Er wird nach Abschluss der Erhebungen der StA Klagenfurt zur Anzeige gebracht werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!