Kärnten

Arbeitsunfall in der Lanwirtschaft

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 31. 05. gegen 07:50 Uhr warf ein 47-jähriger Landwirt im Stadel seines Anwesens im Gemeindegebiet von Völkermarkt vom sogenannten Heuboden mit einer Gabel Heu auf den darunter liegenden Tennenboden. Dabei stand er auf einer losen, zwischen zwei Sparren aufgelegten Schaltafel, die verrutschte wodurch der Landwirt samt Schaltafel ca 3,5 Meter auf den Tennenboden stürzte. Die ebenfalls hinuntergefallene Heugabel verfehlte den Mann nur knapp. Der Landwirt erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach Erstversorgung von der Besatzung des RH C 11 ins UKH Klagenfurt gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!