Kärnten

Arbeitsunfall in der Marktgemeinde Finkenstein

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 1. Juli 2020 kurz vor 09:00 Uhr war eine 56-jährige Frau, in einem Betrieb in der Marktgemeinde Finkenstein, mit dem Bündeln von Holzdachlatten beschäftigt. Aus bislang unbekannter Ursache bohrte sich eine Holzlatte nach dem Auswurf aus der Hobelmaschine in ihren linken Oberschenkel wodurch die Frau schwer verletzt wurde. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde die Frau von anwesenden Mitarbeitern erstversorgt. Im Anschluss wurde sie in das LKH Villach eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!