Kärnten

Arbeitsunfall in Feldkirchen

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 19. Mai 2021 gegen 15:00 Uhr, war ein 39-jähriger Arbeiter aus der Gemeinde Feldkirchen, selber Bezirk, in der Werkshalle seines Arbeitgebers in Feldkirchen damit beschäftigt, mit einem Winkelschleifer ein Eisenstück durchzuschneiden.

Im Zuge dessen verkantete sich nach Angaben des Arbeiters die Trennscheibe wegen einer Spannung im Winkeleisen, wodurch er sich mit der Flex in den linken Unterarm schnitt und dabei schwere Verletzungen erlitt.

Der Arbeiter wurde nach Erstversorgung durch Mitarbeiter sowie der Besatzung der Rettung Feldkirchen von dieser in das UKH Klagenfurt/WS gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!