Kärnten

Arbeitsunfall in Ferlach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 7. April 2021 um 16:00 Uhr kam es in einer Sandstahlmaschine in einem Gewerbebetrieb in Ferlach zu einer Verpuffung. Durch die Verpuffung und den an der Maschine ausgebrochenen Brandes wurde diese schwer beschädigt. Für die Brandbekämpfung standen die freiwilligen Feuerwehren Ferlach, Unterloibl und Kirschentheuer, mit 6 Fahrzeugen und 50 Mann/Frauen im Einsatz. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!