Kärnten

Arbeitsunfall in Maria Rain

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 19.04., vormittags, wollten 5 Arbeiter beim Wintergarten eines Wohnhauses in der Gemeinde Maria Rain, Bezirk Klagenfurt, eine ca. 500 kg schwere Schiebetüre einbauen. Dabei kippte die Türe beim Anheben um und stürzte auf einen 44-jährigen Arbeiter aus dem Bezirk Villach.
Der Arbeiter erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.
Weiters musste ein 40-jähriger Arbeiter aus Villach mit Verletzungen an der Schulter im UHK Klagenfurt ambulant behandelt werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!