Kärnten

Arbeitsunfall in Millstatt am See

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 42-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Spittal an der Drau stürzte am 26.04., vormittags, bei Umbauarbeiten in der Gemeinde Kleblach-Lind von einer Leiter aus ca. 2,5 Metern zu Boden. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und musste vom Rettungshubschrauber RK1 in das Krankenhaus Spittal an der Drau geflogen werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!