Kärnten

Arbeitsunfall in St. Paul/L.

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bei Arbeiten auf der Baustelle der Koralmbahn in der Gemeinde St. Paul/L., Bezirk Wolfsberg, erlitt am 06.07, mittags, ein 27-jähriger Arbeiter aus der Steiermark Verletzungen unbestimmten Grades. Der Mann wollte am Bohrkopf der Tunnelbohrmaschine Austauscharbeiten durchführen und wurde dabei mit einem Finger eingeklemmt.
Die Rettung brachte den Verletzten in das LKH Wolfsberg.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!