Kärnten

Arbeitsunfall in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.09.2020 gegen 15:20 Uhr kam es in Villach zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein 29-jähriger aus dem Bezirk Villach Land über eine Leiter auf das Dach eines Einkaufsmarktes steigen wollte um einem anderen Arbeiter dort Werkzeug nachzureichen. Als sich der 29-jährige aufs Dach begeben wollte, rutsche die dort aufgestellte Leiter weg. Der 29-jährige konnte sich noch kurzfristig an der dort befindlichen Dachrinne festhalten, bevor er ca. 3 Meter in die Tiefe stürzte. Der Arbeiter wurde nach Erstversorgung vom Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades, von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!