Kärnten

Arbeitsunfall in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 14. 04. gegen 11:20 Uhr wollte ein 41-jähriger Arbeiter aus Villach auf dem Gelände eines Recycling-Hofes in Villach ein Schutznetz über einen Container für Schrottteile legen, rutschte dabei aus und stürzte vom Containerrand ca 2.5 Meter auf außerhalb des Containers am Boden liegende Eisen/Schrottteile. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Arbeitskollegen leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Die Rettung brachte den Verletzten ins LKH Villach.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!