Kärnten

Betrug

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 55-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach Land wurde durch Täuschung über Tatsachen über eine Online-Trading-Plattform dazu verleitet seit Mitte 2020 mehrere zehntausend Euro auf ein extra für ihn angelegtes Konto einzuzahlen. Ihm wurde ein Gewinn von mehreren 10.000 Euro versprochen. Im August 2021 hätte er sein Geld plus Gewinn ausgezahlt bekommen sollen, was bis dato trotz mehrfacher Interventionen nicht passiert ist.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!