Kärnten

Betrug via Internet

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Eine 67-jährige deutsche Staatsangehörige, die seit kurzem im Bezirk Feldkirchen lebt, erstattete am 13.05. die Anzeige, dass sie vor ca. zwei Jahren in den Sozialen Medien eine Person kennengelernt hat, die ihr einen Gewinn in Höhe von einer Million Euro zugesagt hat. Im guten Glauben hat sie deshalb seit damals nach zahlreichen Aufforderungen per mail mehrere zehntausend Euro auf diverse Konten in Europa überwiesen. Nachdem ihr der Gewinn bis dato nicht ausgezahlt wurde, erstattete sie nun die Anzeige.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!