Kärnten

Betrugs – SMS

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 9. November 2021 gegen 12:30 Uhr bekam eine 22-jährige Frau aus dem Bezirk Villach-Land eine SMS von einer ihr unbekannten Rufnummer. Der Wortlaut der SMS – “Hallo, wir warten auf eine Aktion von Ihnen, um Ihr Paket zuzustellen: http://dvinesciencee.com/a.php?ejrwv-ag :ps”. Sie kam der Aufforderung nach und klickte diese Internetadresse an. In Folge lud sie von der Seite eine gefälschte “DHL-App” auf ihr Mobiltelefon. Danach erfolgte der Fernzugriff auf ihr Handy und das zuvor angeführte SMS wurde binnen Minuten an 6.000 weitere Rufnummern weitergeleitet. Der Versand er SMS verursachte Rechnungskosten in Höhe von 1.212,– Euro. Die 22-Jährige suchte sofort ihren Telefonanbieter auf. Dort wurde das Mobiltelefon auf die Werkseinstellung zurückgesetzt. Einen Teil der entstandenen Kosten wurde vom Telefonanbieter übernommen. Weitere Ermittlungen hinsichtlich des Absenders werden durchgeführt.

Die Polizei rät:

• LÖSCHE die Nachricht und reagiere auf keinen Fall darauf
• Installiere KEINE App und aktiviere KEINEN Link
• Im Zweifel sofort die nächste Polizeidienststelle kontaktieren

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!