Kärnten

Bilanz Pfingstreiseverkehr 2021

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Aufgrund der Reduzierung der Coronamaßnahmen mit der zeitgleichen Öffnung der Gastronomie und der Beherbergungsbetriebe war mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu Pfingsten zu rechnen. Deshalb wurden kärntenweit die Verkehrskontrollen am vergangenen Wochenende erhöht.

Dies führt zu folgendem vorläufigen Ergebnis:
• 995 Geschwindigkeitsübertretungen
• 43 Alkoholanzeigen
• 3 Anzeigen Drogen im Straßenverkehr
• 21 Führerscheinabnahmen

So überschritt beispielsweise, ein Lenker am 22. Mai 2021 um 15:32 Uhr
auf der A2 Höhe Krumpendorf die 100 km/h-Beschränkung um 78 km/h.
Ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

Bei insgesamt 29 Verkehrsunfällen wurden 37 Personen verletzt. Bedauerlicherweise kam am 22. Mai 2021 um 09:10 Uhr eine 28-jährige PKW-Lenkerin bei einem Verkehrsunfall auf der B 100 ums Leben.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!