Kärnten

Brand in St. Georgen/LS

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 11. 05. gegen 09:15 Uhr brach in einem derzeit unbewohnten Appartement einer Anlage in St. Georgen/Längsee im Bereich der Küche aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus, der vermutlich durch einen technischen Defekt eines am Stromnetz angeschlossenen Elektrogerätes verursacht wurde. Vorbeikommende Radfahrer bemerkten den Brand und verständigten die Feuerwehr. Im Löscheinsatz standen die FF St. Veit/Glan, Thalsdorf, St. Sebastian, Pölling und Launsdorf. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!