Kärnten

Brandereignis

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 11.07.2019 gegen 13:00 Uhr kam es in einem Mehrparteienhaus in Villach zu einem Brand. Dabei konnte bereits beim Eintreffen der Rettungskräfte festgestellt werden, dass aus einem Fenster im 6. Stockwerk Rauch austrat.
Nachdem die Wohnungstür geöffnet wurde, konnte im Wohnungsinneren massive Rauchentwicklung festgestellt werden, welche ihren Ursprung in der Küche hatte. Die Küche stand bereits im Brand, ausgelöst durch eine eingeschaltete Herdplatte auf der sich eine Pfanne mit Öl befand. Die Küche wurde durch den Brand stark beschädigt.
Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.
Eine Schadenssumme ist derzeit nicht bekannt.
Im Einsatz befand sich die Hauptfeuerwehr Villach mit 6 Fahrzeugen und 24 Mann.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!