Kärnten

Brandereignis

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 09.10.2019 um 20:28 Uhr wurde die Polizei in eine Wohnung in Klagenfurt am Wörthersee gerufen, da dort Rauch aus einer Wohnung steige.. Da der Anzeiger angab, dass sich eine 69-jährige Frau in der Wohnung befinden soll und es keinen Wohnungsschlüssel für die versperrte Tür gab, musste die Türe gewaltsam eingetreten werden. Die 69-jährige war durch rücklinks in die Badewanne gestürzt und konnte sich nicht mehr von selbst befreien. In dieser Zeit verbrannte das Essen am Herd und es kam zu einer starken Rauchentwicklung.
Die Polizisten hoben die Frau aus der Badewanne und trugen sie aus der verrauchten Wohnung. Anschließend trafen die Berufsfeuerwehr Klagenfurt und der Notarzt ein. Die Frau wurde in Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!