Kärnten

Brandereignis

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 12.04.2021 um ca. 22:20 Uhr entstand auf einem Firmengelände in Klagenfurt am Wörthersee ein Brand. An einer Hauswand waren ca. sieben Stück Europaletten, eine Papiermülltonne aus Plastik und diverse ausrangierte Akkus gelagert, die aus derzeit unbekannten Gründen Feuer fingen. Dabei wurde auch die Hausfassade verrußt.
Der BF Klagenfurt und die FF St. Georgen gelang es den Brand um 22:43 Uhr vollständig zu löschen. Zur Zeit des Brandes befand sich niemand im Firmengebäude, es wurden keine Personen verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!