Kärnten

Brandereignis in St. Andrä

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 05.08.2022 gegen 01.20 Uhr gerieten aus bisher unbekannter Ursache bei einem Müllcontainerstandplatz eines Mehrparteienwohnhauses in St. Andrä, gleiche Gemeinde, Bezirk Wolfsberg, fünf Müllcontainer in Brand. Der Brand wurde von einem Bewohner entdeckt und dieser verständigte auch die Feuerwehr.
Es standen die FF St. Andrä und FF Jakling mit insgesamt 27 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz. Die FF konnte den Brand löschen und so ein Übergreifen auf das Garagengebäude verhindern.
Durch das Brandgeschehen wurden fünf Müllcontainer vollständig zerstört und die Fassade des Garagengebäudes beschädigt.
Die genaue Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!