Kärnten

Diebstahl einer Skulptur in Krumpendorf

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bisher unbekannte Täter stahlen in der Zeit vom 19.04., 20.00 Uhr, bis 20.04.2021, 08.00 Uhr, eine vor einem Wohnhaus in Krumpendorf, Bez. Klagenfurt-Land, auf einem Sockel montierte Skulptur.
Dabei handelte es sich um eine ca. 70 bis 80 cm hohe Bronzeskulptur eines japanischen Künstlers in Form eines Flamingos.
Die Skulptur wurde von den Tätern bzw. vom Täter vom Steinsockel gerissen.
Dem Eigentümer entstand durch die Tat ein Schaden von einigen Tausend Euro.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!