Kärnten

Drogentoter in Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 43-jähriger Mann wurde am 17.05. 2021 in einer Wohnung in Klagenfurt von seiner Cousine tot aufgefunden.
Da sich der Mann in einem Drogenersatzprogramm befand und es im Zimmer Hinweise auf Suchtmittel – und Medikamentenkonsum gab, wurde von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt eine Obduktion angeordnet.
Diese wurde am 18.05.2021 durchgeführt und ergab als Todesursache eine Suchtgift- und Medikamentenintoxikation.
Weitere Erhebungen werden vom Landeskriminalamt Kärnten geführt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!