Kärnten

E-Bike-Akku-Brand

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 05.08.2021 gegen 07:00 Uhr gerieten in der Eishalle eines Gasthauses in Kellerberg, MGD Weißenstein, Bezirk Villach/Land, zwei E-Bike-Akkus, die jeweils an einem Ladegerät angeschlossen waren, aus noch ungeklärter Ursache in Brand.
Der Brand wurde von einem Anrainer entdeckt, der sofort versuchte den Brand mit einem Handfeuerlöscher zu löschen.
Die alarmierten Einsatzkräfte der FF Kellerberg, Töplitsch, Lansach sowie der BFW EVONIK, die in Summe mit 35 Mann und 6 Einsatzfahrzeugen im Einsatz standen, konnten den Brand rasch löschen.
An den Akkus, den Ladegeräten, dem danebenstehenden E-Bike sowie am Gebäude entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!