Kärnten

Einbruch in Millstatt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Zwischen dem 16. und dem 28. März 2021 brachen bisher unbekannte Täter in ein Wohnhaus, das als Zweitwohnsitz genutzt wird, in Millstatt am See, Bez. Spittal/Drau, ein.

Bei dem Einbruch wurde ein Tresor mit derzeit unbekanntem In-halt sowie mehrere wertvolle Uhren gestohlen. Überdies wurden die Wände des Wohnhauses mit einem Lackspray besprüht, sowie mehrere Einrichtungsgegenstände sowie Elektrokabel und -leitungen zerkratzt und zerschnitten. In der Garage stachen sie zwei Reifen eines Autos auf und besprühten die Motorhaube mit Lack. Anschließend schlossen die Täter einen Schlauch an einen Wasserhahn an und setzten das gesamte Haus unter Wasser.

Dem 46-jährigen Hausbesitzer entstand ein Schaden in bislang noch unbekannter Höhe. Weitere Ermittlungen werden geführt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!