Kärnten

Einbruchsdiebstahl in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 25.06., zwischen 19.30 und 20.30 Uhr, stellte eine 60-jährige Frau aus Villach ihren PKW auf dem Parkplatz des Silbersees in Villach, St. Magdalen, ab und ging schwimmen.
Sie verstaute ihren Schlüssel in einer Badetasche, die sie am Ufer des Sees abstellte.
Ein bisher unbekannter Täter entnahm den PKW-Schlüssel aus der Badetasche und gelangte mit diesem widerrechtlich in den PKW. Er stahl aus dem Fahrzeug eine Brieftasche mit einigen hundert Euro Bargeld und stahl eine Armbanduhr im Wert von einigen hundert Euro.
Danach deponierte er den Schlüssel wieder in der Badetasche der Frau.
Sie bemerkte den Einbruchsdiebstahl erst, als sie gegen 20.30 Uhr vom Schwimmen zurückkam.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!