Kärnten

Erhebliche Geschwindigkeitsübertretung im Bezirk Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.03.2020 gegen 15:00 Uhr wurden im Bereich der Pyramidenkogelstraße, Bezirk Klagenfurt, Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei konnte ein 25-jähriger deutscher Staatsbürger in einer dortig verordneten 50 km/h Beschränkung mit 113 km/h gemessen werden. Der Führerschein wurde dem Deutschen an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Er wird der BH Klagenfurt angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!