Kärnten

Fahrlässige Körperverletzung

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am späten Nachmittag des 07.11.2019 war ein 6-jähriger Schüler aus dem Bezirk St. Veit an der Glan zu Besuch bei seiner Tante auf einem Bauernhof in Weitensfeld, Bezirk St. Veit an der Glan und half unter anderem bei der Stallarbeit. Die ganze Zeit lief auch der 1-jährige Hofhund frei am Hof herum. Gegen 16:45 Uhr fiel der Hund in einem dunklen Stallbereich aus unerklärlichen Gründen den 6-jährigen an und fügte ihm eine Bisswunde auf der Stirn zu. Der Schüler wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen. Der Hund, der an Kinder gewöhnt ist, hat zuvor noch niemanden gebissen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!