Kärnten

Fahrlässige Körperverletzung im Bezirk Hermagor

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 04.08.2022 gegen 15.30 Uhr lenkte eine 38-jährige Frau einen Traktor mit einem zwei Achsanhänger über Gemeindestraßen zu ihrem landwirtschaftlichen Anwesen im Bezirk Hermagor.
Am Anhänger waren Heu-Quaderwürfel in mehrere Lagen teilweise ungesichert geladen. Auf den Heuwürfeln saßen während dieser Fahrt ihre beiden Töchter (9 Jahre und 5 Jahre). Im Hofbereich fuhr die Frau durch ein Schlagloch sodass einige Heuwürfel von der Ladefläche stürzten. Kurze Zeit später konnte sich die 5-jährige Tochter ebenfalls nicht mehr halten und stürzte aus ca. 2 Metern Höhe vom Anhänger auf den Wiesenboden.
Das Mädchen erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung durch einen Notarzt vom Rettungshubschrauber C 7 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!