Kärnten

Fahrlässige Körperverletzung im Straßenverkehr

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 25-jähriger Wolfsberger lenkte am 14.03.2019 um 10:40 Uhr seinen PKW auf der St. Pauler LStr L135, in Hart, von Lavamünd kommend in Richtung St. Paul/L. Am Beifahrersitz befand sich seine 82-jährige Großmutter. Gleichzeitig fuhr 29-jähriger LKW-Lenker mit seinem LKW aus der Gegenrichtung und bog unmittelbar vor dem PKW nach links in die Harter Gemeindestraße ein. Trotz sofort durchgeführter Vollbremsung des 25-jährigen PKW-Lenkers, kollidierte der PKW mit dem LKW rechtwinklig. Der PKW-Lenker und seine Beifahrerin wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins LKH Wolfsberg eingeliefert. Der LKW-Lenker blieb unverletzt. Bei beiden Fahrzeuglenkern verlief der Alkotest negativ. An den Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!